Antigen-Schnelltest in den Schnelltestzentren Laupheim

Corona-Schnelltest in 15-20 Minuten

In den Schnelltestzentren Laupheim können Sie einen Antigen-Bürgertest und/oder einen kostenpflichtigen Antigen-Schnelltest durchführen.

Am Check-In erhalten Sie einen QR-Code. Über diesen wird Ihnen das Testergebnis nach ca. 15-20 Minuten auf Ihrem Smartphone angezeigt. Ihr Testergebnis ist für 24 Stunden über den QR-Code einsehbar.

Antigen-Schnelltest in
Laupheim

In unserer Stationen können Sie Ihren Antigen-Schnelltest durchführen.

Schnelltest Ulm

Wer erhält kostenlose Bürgertests und wie wird die Testberechtigung nachgewiesen?

Info: Im Übrigen können auch andere Nachweise erbracht werden, sofern diese den Testgrund ausreichend darlegen.

Einen Anspruch auf kostenlose Bürgertests haben nach §4a:

Berechtigte Personengruppe

Nachweis

Besucherinnen und Besucher in unter anderem folgenden Einrichtungen: 
Krankenhäuser, Rehabilitationseinrichtungen, stationäre Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Einrichtungen für ambulante Operationen, Dialysezentren, ambulante Pflege, ambulante Dienste oder stationäre Einrichtung der Eingliederungshilfe, Tageskliniken, Entbindungseinrichtungen, ambulante Hospizdienste und Palliativversorgung

Selbstauskunft

Behandelte, Bewohnerinnen und Bewohner in unter anderem folgenden Einrichtungen:
Krankenhäuser, Rehabilitationseinrichtungen, stationäre Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Einrichtungen für ambulante Operationen, Dialysezentren, ambulante Pflege, ambulante Dienste oder stationäre Einrichtung der Eingliederungshilfe, Tageskliniken, Entbindungseinrichtungen, ambulante Hospizdienste und Palliativversorgung

Bescheinigung der Einrichtung oder anderer Nachweis, der den Testgrund ausreichend darlegt.

Leistungsberechtigte, die im Rahmen eines Persönlichen Budgets nach dem § 29 SGB IX Personen beschäftigen, sowie Personen, die bei Leistungsberechtigten im Rahmen eines Persönlichen Budgets beschäftigt sind

Vorlage eines entsprechenden Bescheides oder anderer Nachweis, der den Testgrund ausreichend darlegt.

Pflegende Angehörige

Selbstauskunft, Beleg über Pflegestatus oder anderer Nachweis, der den Testgrund ausreichend darlegt.

Personen, bei denen ein Test zur Beendigung der Isolation erforderlich ist („Freitesten“)

Vorlage der schriftlichen Isolationsanordnung des Gesundheitsamts oder eines positiven PCR-Testergebnisses, das maximal 21 Tage zurückliegt und bei medizinischem Personal Nachweis der beruflichen Tätigkeit oder anderer Nachweis, der den Testgrund ausreichend darlegt.

Achtung: Bitte beachten Sie, dass durch die CoronaVO der meisten Bundesländer keine „Freitestung“ mehr notwendig ist. Ein positives PCR Ergebnis ist daher kein pauschaler Nachweisgrund in dieser Kategorie. Falls durch einen Sonderfall z.B. Arbeit im medizinischen Pflegebereich dennoch ein Test zur Beendigung der Quarantäne erforderlich ist, muss der Nachweis schriftlich vorliegen.

Die Korrektheit Ihres erbrachten Nachweis bestätigen Sie uns in einer Selbstauskunft die automatisch und digital innerhalb Ihrer Buchung/Registrierung erstellt wird. Ihre Angaben werden auf Ihrem Ergebnisblatt vor Ort ausgedruckt. Sie bestätigen diese mit Ihrer Signatur.

Wie bereite ich mich vor?

Die Korrektheit Ihres erbrachten Nachweis bestätigen Sie uns in einer Selbstauskunft, die automatisch und digital innerhalb Ihrer Buchung/Registrierung erstellt wird. Ihre Angaben werden auf Ihrem Ergebnisblatt vor Ort ausgedruckt und Sie bestätigen diese mit Ihrer Signatur.

Wie erstelle ich meine Selbstauskunft?

Auch bei Veranstaltungen in Innenräumen, nach Risikokontakten, wenn die Corona-Warn-App eine rote Warnung anzeigt oder um vulnerable Gruppen zu schützen, ist es sinnvoll, sich testen zu lassen, um Infektionsketten zu unterbrechen. Wer einen solchen Test braucht, wird weiterhin vom Staat unterstützt. Er muss sich künftig aber mit 3 Euro beteiligen. Das gilt bei:

  • Personen, die am Tag der Testung eine Veranstaltung in Innenräumen besuchen wollen
  • Personen, die am Tag der Testung Kontakt zu Personen haben werden, die ein hohes Risiko haben, schwer an Covid-19 zu erkranken (Das sind Menschen ab 60 Jahren, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Vorerkrankungen)
  • Personen, die durch die Corona-Warn-App einen Hinweis auf ein erhöhtes Risiko erhalten haben („rote Kachel“).

Was muss ich mitbringen?

Bitte halten Sie zur persönlichen Identifizierung Ihr Ausweisdokument bereit. Bei kostenlosen Antigen-Tests benötigen wir verpflichtend Ihre Ausweisnummer. Für einen kostenpflichtigen Test bringen Sie bitte ein geeignetes Zahlungsmittel für die Kartenzahlung z.B. Bankkarte mit. Barzahlung ist nicht möglich.

Schnelltest-Kundenkarte

Mit der Schnelltest-Kundenkarte erhalten Sie Antigen- und Bürgertests ohne Terminbuchung. Mit einer Registrierung können Sie unbegrenzt oft testen. Die Schnelltest-Kundenkarte ist neben unseren Stationen an allen Covid-Schnelltestzentren in Deutschland gültig.

Wenn Sie eine Kundenkarte haben sind Ihre Daten bereits hinterlegt. Dies verkürzt den Ablauf und die Wartezeit vor Ort.

Der schnelle Corona-Test

Der Corona-Schnelltest dient dem Nachweis eines spezifischen COVID-19-Antigens im Nasen-Rachen-Raum. Er gibt der getesteten Person schnellstmögliche Auskunft ob eine Infektion vorliegt. Durch die rechtzeitige Erkennung und Handlungsmöglichkeit, trägt der Test zu einem hohen Anteil dazu bei die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und einzudämmen.

Der COVID-19-Antigen-Schnelltest wird durch medizinisches Fachpersonal und strengen Hygienevorschriften durchgeführt. 

  • Antigentest – der Corona-Schnelltest
  • Test-Dauer: ca. 2 Minuten
  • Test-Ergebnis: innerhalb von ca. 15-20 Minuten
  • Kostenlos je nach Berechtigung und Nachweis
  • Kostenpflichtige Antigen-Schnelltests

Ab dem 13.11.2021 kehrt der kostenlose Bürgertest zurück.

Laut Testverordnung des Bundes haben asymptomatische Personen Anspruch auf Testung mittels PoC-Antigen-Tests nach § 1 Absatz 1 Satz 4 Nummer 2.

Somit haben alle Bürgerinnen und Bürger Anspruch auf mindestens 1 kostenlosen Bürgertest pro Woche.

Kompatibel mit Kontaktverfolgungsanbietern

Kompatibilität mit Corona-Warn-App - Schnelltestzentrum Ulm
Kompatibilität mit luca - Schnelltestzentrum Ulm
Kompatibilität mit Darfichrein - Schnelltestzentrum Ulm
Kompatibilität mit visito - Schnelltestzentrum Ulm

Unsere Schnelltests werden mit der digitalen Testabwicklung SODA ausgewertet. Dabei stehen Sicherheit und Datenschutz an erster Stelle. 

Antigen-Tests für Flugreisen oder Einreisen!

Manche Länder erlauben Antigen-Schnelltests für die Einreise. Deshalb bieten wir für Sie zusätzlich ein Formular auf Englisch an, auf dem Sie Ihre Passnummer angeben können. 

Achtung: Um mit einem Antigen-Schnelltest zu reisen, vergewissern Sie sich bitte zuerst, ob alle Länder, Transitländer, Airlines, Buslinien usw. diesen Test akzeptieren und wie alt dieser sein darf. Wir empfehlen insbesondere für lange Reisen einen PCR-Test zu machen. 

Antigen Tests für Flugreisen - Schnelltestzentrum Ulm

Professionelle Testkits

Die von unseren Stationen verwendeten Antigen-Schnelltests sind bei der BfArM gelistet.

Wir verwenden die professionellen Corona Schnelltests “Guangzhou Wondfo Biotech 2019-nCov Antigen Test (Lateral Flow Method)”

Bfarm Nummer: “AT125/20” 

Diese Tests sind vom Paul-Ehrlich Institut evaluiert und beim BfArm gelistet. Der Test wird als Nasen-Rachenabstrich durchgeführt. 

  • Vom Paul-Ehrlich Institut evaluiert
  • BfArm gelistet & zugelassen (BfArM Test ID: AT125/20)
  • CE-zertifiziert
Schnelltests